Diese 20 Tiere töten die meisten Menschen auf der Welt. Der 1. und der letzte Platz sind unglaubliche Überraschungen.

2. Mücken

725.000 Todesopfer gibt es pro Jahr durch Mückenstiche und die dadurch übertragenen Krankheiten. Davon entfallen allein 600.000 auf Malaria.

1. Menschen

Am tödlichsten sind aber wir Menschen. Das zeigt sich nicht unbedingt in den Zahlen, die sind nicht so genau zu erfassen (liegen aber etwa bei einer halben Million). Aber während die Tiere nur aus Versehen töten oder um zu überleben, ist der Mensch ist der einzige, der seinesgleichen mit Absicht tötet – und das auf viele Arten, Tag für Tag. Ständig wüten Kriege, Profitgier lässt Lebensräume zerstören, die Zivilisation fordert ihre Opfer in Unfällen und vielem mehr. Dieser traurige Platz 1 sollte uns allen zu denken geben!

Bist du auch so geschockt wie ich? Teile diese aufrüttelnden Zahlen.