Diese Frau wirft in einen Blick in ein fremdes Auto. Was sie unter der Decke entdeckt, lässt ihr Herz still stehen.

Ich schaute in sein Auto und sah seine Frau auf dem Beifahrersitz, die ihr Gesicht in ihren Händen vergraben hatte, sowohl 2 Teenager-Mädchen, die auf dem Rücksitz unter eine Decke zusammengekuschelt saßen. Ich dachte nicht einmal nach und ging auf den Mann zu und sagte: „Sir, ist irgendetwas nicht in Ordnung?“ Er sah mich an und ich konnte sehen, dass er kurz davor war aufzugeben, weil er nicht einmal versuchte seine Tränen zu verbergen, als er sagte: „Ich kann nicht mal meine Familie versorgen!“ Ohne auch nur nachzudenken, habe ich meine EC-Karte in seine Maschine gesteckt und sagte, Jesus Christus, der Sohn Gottes starb um für Sie zu sorgen. Etwas in ihm wurde lebendig. Er war geschockt und vergaß fast zu tanken. Im selben Moment kam seine Frau aus dem Auto, fragte ihren Mann, was los war und als er ihr sagte, dass ich gerade die Tankfüllung bezahlt hatte, ging sie um die Ecke und begann zu weinen und kam, um mir die Hand zu schütteln, da sah ich ihre Hose, die schmutzig und zerrissen war. Ich bat sie zu meinem Auto zu kommen. Der Flughafen hatte etwas von meinem Gepäck verloren, als ich auf dem Weg von Minnesota nach Kalifornien war, hatte ich meinen Kleiderschrank ausräumen müssen, um Sachen zu finden und wollte jetzt das ganze Zeug loswerden, weshalb ich es auf dem Rücksitz meines Autos und im Kofferraum gepackt hatte, um es zu verschenken. Ich öffnete das Auto und sagte der Dame, dass sie sich nehmen sollte, was sie wollte. Die Dame lief zurück zu ihrem Auto. Ich hatte Angst, dass ich sie gerade bloß gestellt hatte, aber einen Augenblick später wühlten sie und ihre beiden Mädchen sich durch meine Sweatshirts und T-Shirts und Trainingshosen und zogen sie über die verschlissene Kleidung, die sie getragen hatte. Bald war der Vater fertig mit tanken und kam. Da zog es eine kleine Menge an der Tankstelle. Und ein älterer Mann gab der Familie eine Gutschein-Karte und ein anderer Mann mittleren Alters gab seine Jacke dem Vater. Nie in meinem Leben habe ich geglaubt, dass ich sehen würde, wie so etwas an einer Tankstelle passiert mit einer Handvoll völlig fremder Menschen. Aber es gibt mir Hoffnung. Dass die Liebe Gottes so ansteckend sein kann.

 

Instagram

 

Dass wir nicht allein damit sind, die Veränderung zu sein, die wir in der Welt sehen wollen. Dass die Liebe Gottes größer ist als alles andere und wir können ein Teil davon sein, das Leben durch Liebe zu verändern. Und ER kümmert sich immer.”