Diese Mutter denkt, sie bekommt Drillinge, doch als sie in den Wehen liegt, sind die Ärzte geschockt!

Nachdem bereits so viele völlig unwahrscheinliche Zufälle zusammen kamen, gibt es noch eine weitere sonderbare Nachricht für die frisch gebackenen Eltern: Ihre 4 Mädchen sind eineiige Zwillinge. Die Wahrscheinlichkeit Drillinge auf natürliche Weise zu bekommen liegt bei gerade mal 1 zu 729.000. Die Chance, dass diese dann auch noch eineiig sind liegt bei nur 1 zu 13 Millionen, eine utopisch winzige Chance! Da wird man noch eher von einem Blitz erschlagen. Auch ihr Arzt, James Bofill, ist völlig von der Rolle: „Ich war offensichtlich sehr verwirrt. Die Nachrichten wurden mir von einer Kollegin überbracht. Ich dachte sie würde scherzen.“

Facebook/Fugate Quadruplets


Lange mussten die winzigen Mädchen im Krankenhaus bleiben. Erst nach vielen Wochen dürften sie endlich nach Hause zu ihren Eltern und der großen Schwester. Mittlerweile blüht Kimberly voll in ihrer Mutterrolle auf: „Am Morgen aufzuwachen und das Lächeln in ihren Gesichtern zu sehen; zu hören, wie sie mich und sich untereinander anbrabbeln – diese Freude ist überwältigend. Die Babys waren die größte Überraschung meines Lebens und ich kann mir nicht mehr vorstellen, ohne sie zu sein.“

Facebook/Fugate Quadruplets