Diese Punkte sehen zunächst aus wie Windpocken, doch die Wahrheit ist nicht zu unterschätzen!

Experten warnen vor Hand-Mund-Fuß-Krankheit.

Es ist der Schrecken aller Eltern: Wenn der Nachwuchs mit einem Zettel aus der Schule oder dem Kindergarten kommt, auf dem mitgeteilt wird, dass es mal wieder eine Läuseplage gibt oder eine Magen-Darm-Grippe grassiert, verbringen Mami und Papi die nächsten Tage damit, ihre Kleinen ganz besonders genau zu beobachten und jede noch so kleine Veränderung des Körpers kritisch zu hinterfragen.

Wenn die Eltern bei ihrem Nachwuchs zufällig kleine rote Punkte auf der Haut entdecken, sollten sie ebenfalls nicht untätig bleiben. Denn hinter diesen Punkten kann die Hand-Fuß-Mund-Krankheit stecken, warnen Experten.