Dieser 7-jährige Junge schlägt seinen Vater, doch der reagiert nicht. Der Grund dafür ist furchterregend.

Als sie schließlich ins Krankenhaus fahren, bestätigen die Ärzte die schlimmsten Befürchtungen der Eltern: Logan hat einen Tumor im Kopf, der mittlerweile so groß ist, dass er sein Auge regelrecht aus dem Schädel drückt. Die Krebsart heißt Rhabdomyosarkom und befällt vor allem Kinder. Für die Familie Sellers ist es ein furchtbarer Schock, der ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt.

Familienvater James Sellers beschreibt, wie sehr sein Sohn unter dem Tumor leidet: Er wacht nachts „nassgeschwitzt, schreiend und weinend auf“ und wird immer wieder krank. Auch Logans Psyche leidet zunehmend unter der Krankheit. Er verliert das Interesse an Essen und Trinken, leidet unter starken Stimmungsschwankungen und hat immer weniger Lust, mit seiner Schwester zu spielen. Er hat furchtbare Wutanfälle, bei denen er seinen Vater schlägt, denn Logan ist noch zu jung, um zu verstehen, warum es ihm so schlecht geht. Sein Vater kann nicht viel unternehmen, außer, den Jungen immer wieder zu trösten.