Dieser Autofahrer sieht, wie etwas aus dem Auto vor ihm geschmissen wird. Als er erkennt, was es ist, bekommt er einen riesigen Schrecken.

Der kleine Kerl lebt, doch er ist schwer mitgenommen. Mohamed bringt das verletze Tier zur nächsten Tierklinik, damit die Verletzungen umgehend behandelt werden können. Noch auf dem Weg dorthin gibt er ihm den Namen “Buddy”. Beim Arzt angekommen, nehmen sich die Pfleger seiner Wunden an: Buddy hat mehrere gebrochene Knochen, Blutergüsse und Schürfwunden, doch mit guter Pflege wird er durchkommen.

Buddy ist sichtlich mitgenommen und muss wohl schon vor dieser schrecklichen Tat Furchtbares durchgemacht haben, denn jedes Mal, wenn sich Menschen ihm nähern, drückt er sich verstört in die Ecke und beginnt, ängstlich zu zittern.