Dieser Geburtstagskuchen sieht ganz harmlos aus. Doch wie er dann im Inneren aussieht, ist einmalig.

Die Sterne sind übrigens nur Spritzer mit einem Pinsel: einfach in flüssige, weiße Lebensmittelfarbe tauchen und mit dem Daumen die Spitze des Pinsels zurückbiegen. Die Spritzer sorgen für den besonderen Nachthimmel-Look.

Tipp: Für den Kreis oben auf der Torte einfach einen Teller vorsichtig auflegen und umrahmen. Lange Striche kannst du ganz leicht mit einem Stück Papier als Lineal ziehen. Ganz wichtig: Bevor du den Kuchen servierst, gib ihm mindestens 45 Minuten Zeit, damit die Lebensmittelfarbe trocknen kann.

So einfach kannst du deinen eigenen Sternzeichen-Kuchen zaubern. Ganz besonders ist hier der erste Anschnitt, denn jedes Stück wird sein ganz eigenes Muster haben. Hier kannst du leicht mit vielen Farben experimentieren – und deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.