Dieser Teppich kostet keine 30 Euro. Wenn du ihn komplett siehst, bist du hin und weg.

Dieser Teppich kostet keine 30 Euro. Wenn du ihn komplett siehst, bist du hin und weg.

 

Hast du auch Lust auf etwas völlig Neues für deinen Fußboden zuhause? Dann kommt diese Idee wie gerufen. Alles, was du dafür brauchst, sind ein paar Reste von alten Teppichen. Genau so hat es diese Frau gemacht und das Ganze auf ihrem Blog festgehalten. Das Ergebnis spricht für sich!

 

Stephanie heißt die clevere Bastlerin, die auf diese tolle Idee kam. Und Teil 1 der Aufgabe war: Ab in den Keller und Teppichreste suchen. Bei ihr ging das schnell und sie schnitt sie alles in Rechtecke und Quadrate. Wenn du in den Schnäppchen-Ecken von Baumärkten suchst, wirst du bestimmt auch fündig.

ascoopofsherbert

 

Und dann kommt der kreative Teil: Leg dir die Teppich-Teile so auf den Fußboden, wie du sie später haben willst. Das ist ein bisschen wie Puzzle oder Tetris und macht richtig Spaß. Beachte dabei aber Folgendes:

ascoopofsherbert

 

Versuch ein unregelmäßiges Muster zu legen. Alles im perfekten Winkel und nach Schema F ist ziemlich langweilig. Also: Lass deiner Fantasie freien Lauf und habe ruhig Mut zur Lücke! Die machen die Sache doch erst spannend.

ascoopofsherbert