Du schneidest dein Brot immer nur in Scheiben? Diese leckeren Tricks zeigen dir, wie es viel besser geht.

Anstatt Brot erst aushöhlen zu müssen, kannst du auch direkt eine Brotschüssel backen. Dafür einen beliebigen Brotteig rund ausrollen, über eine feuerfeste Schüssel legen und im Ofen backen. Nach dem Auslösen der Schüssel bleibt das Brot als Abdruck. Du kannst auch selber eine Form machen, indem du eine Schüssel mit Alufolie auskleidest und den Hohlraum mit Backpapier oder weiterer Aluflolie füllst. Die Alufolie mit Öl einstreichen und den Teig darauf ausbreiten.

Twitter/MelJaySugar

 

Nach Salat und Suppe wird auch der Hauptgang in der Teigschüssel serviert: Spaghetti Bolognese, mit Käse getoppt.

Twitter/jayc_leigh

Als vegetarische Alternative bieten sich Nudeln in sahniger Käsesoße an. Schon der Anblick lässt den Speichel fließen!

Twitter/FoodieFanatic00

 

So ein Brot eignet sich aber auch für viele Esser auf einmal. Wenn du einen Camembert im Hohlraum bäckst, können alle mit Brot in den Käse ditschen. Ein genialer Partysnack und Käsefondue mal anders!

Twitter/vanescula