Ein 9-jähriges Mädchen setzt sich an ein öffentliches Klavier. Hätte ich es nicht gehört, würde ich nicht glauben, dass die Kleine SO spielt!

Ein 9-jähriges Mädchen setzt sich an ein öffentliches Klavier. Hätte ich es nicht gehört, würde ich nicht glauben, dass die Kleine SO spielt!

 

In London stehen öffentliche Klaviere, für jeden zugänglich an U-Bahn-Stationen oder in Bahnhöfen. Viele Hobbymusiker haben sich beim Vorbeigehen spontan entschlossen sich auf den Drehstuhl zu setzen und einfach drauf los zu spielen. Mit ihren flinken Fingern und perfektem Gehör haben so die Klavierspieler die Passanten begeistert und fasziniert.

 

 

Ásta Dóra Finnsdóttir ist 9 Jahre alt und stammt aus Island. Sie besuchte mit ihren Eltern Großbritannien, als sie am Crossrail Place Roof Garden in Canary Wharf an einem dieser öffentlichen Klaviere vorbeikam und sich entschloss darauf zu spielen. Mit ihrer Version vom „Türkischen Marsch“ machte die kleine Ásta die Menge sprachlos.