Er wollte ein Foto machen, doch hatte keinen Selfie-Stab. Dann benutzte er diesen Hack.

Er wollte ein Foto machen, doch hatte keinen Selfie-Stab. Dann benutzte er diesen Hack.

828b4ce7473e943cec4a0f4c761299aa.600x

likes.com

Dein Haar sitzt , das Licht ist auch toll, du fühlst dich super, Selfie-Time! Allerdings würdest du gerne allen dein neues Outfit zeigen, doch einen Selfie-Stab hast du nicht und es ist gerade niemand da, der dich fotografieren könnte. Eine Kamera kann man auf Selbstauslöser schalten, doch mit deinem iPhone geht das nicht so leicht. Hier ein Hack: Bastele aus Pappe einen Ständer für dein Smartphone und benutze die Kopfhörer als Auslöser. Hier sind 7 super Hacks, die du ganz leicht nachmachen kannst. Mit diesen tollen Tipps gelingen dir mit deinem Smartphone Makroaufnahmen, witzige Panoramabilder in denen du gleich viermal auftauchst, Fotos mit Vintage-Look und tollen Farbeffekten. Probier doch einfach mal ein paar davon aus! Die funktionieren garantiert.

#1 Vergiss den Selfie-Stab! Brauchst du ein Stativ, wenn niemand da ist, der ein Foto von dir machen könnte? Du brauchst bloß Pappe und eine Schere um einen Ständer für dein iPhone zu basteln. Dann benutzt du die Kopfhörer, die mit deinem iPhone kamen, als Auslöser. So kannst du Fotos von dir aus einer gewissen Entfernung machen. Einfach, oder?

likes.com

#2 Möchtest du ein witziges Bild von dir machen? Benutz die Panoramafunktion! So kannst du ein Foto machen auf dem du mehrmals auftauchst. Du brauchst bloß einen verlässlichen Kumpel, der dich fotografiert. Während er langsam das Smartphone bewegt um den Rest des Bildes zu fotografieren, läufst du schnell ins Bild und post. Das mag für Umstehende seltsam aussehen, doch das Ergebnis ist es wert!

likes.com