Es gibt eine “Droge” im Supermarkt, die JEDER kaufen kann. Ganz legal und ohne Rezept.

Nach genau diesem Prinzip funktionieren auch Drogen wie Kokain, Crack und Amphetamine. Sobald der Körper dieses Wohlgefühl einmal erfahren hat, schreit er buchstäblich nach MEHR! Denn warum soll das, was einmal gut tut, nicht einfach wieder und immer wieder möglich sein? Doch Vorsicht: Käse ist zwar lecker, aber auch eine ziemliche Kalorienfalle. Doch in Maßen genossen ist das alles kein Problem.

Also: Wenn du schon beim Anblick eines Sandwichs mit geschmolzenen Käse in Verzückung kommst und nach dem ersten Bissen kein Ende mehr findest: Keine Sorge, es liegt nicht an dir. Käse macht halt einfach süchtig!

Jetzt, wo es amtlich ist, fällt das Geständnis etwas leichter: Ja, auch ich bin käsesüchtig. Und stehe dazu! Ein Laster muss der Mensch doch schließlich haben, oder?

Teile diese Nachricht auch mit deinen Freunden. Da werden sicher einige beruhigt durchatmen. Denn nun haben sie endlich einen handfesten Grund für ihren üppigen und genussvollen Käsekonsum.