Es wächst unaufhörlich in dem Körper des 18-jährigen Jungen heran. Als er einen Schwangerschaftstest macht, traut er seinen Augen nicht.

18-jähriger Brite wird durch Schwangerschaftstest rechtzeitig diagnostiziert.

Er quält sich über Monate mit den schlimmsten Bauchschmerzen. Auch die Ärzte wissen nicht, was dem Jungen fehlt. Als sie keinen Ausweg mehr sehen, greifen sie zu ungewöhnlichen Mitteln.
Der 18-jährige Byron aus Großbritannien ist gerade fertig mit der Schule. Immer wieder spürt er Schmerzen an seiner Seite. Doch sein Arzt beruhigt ihn: Alles nur Muskelkater von zu viel Sport.

Doch die Schmerzen werden schlimmer. Beim Arztbesuch entdecken sie bei dem Teenager eine Geschwulst im Bauch. Der Ultraschall verrät die Wahrheit. Byron hat keinen Muskelkater. Er hat Krebs. Und er ist schon bis in seine Lungen vorgedrungen. Aber im Krankenhaus kann man nicht genau sagen, welcher Typ Krebs es ist. Es könnten 2 oder 5 verschiedene sein. Es genau zu wissen ist aber überlebensnotwendig , um den Jungen schnell und richtig zu behandeln.