Festnahme: Nackt auf einem Motorrad geritten. Sie hätte besser das Garagentor verschlossen!

Dumm gelaufen: Das Tor der Garage stand offen und lieferte einen peinlichen Ausblick!

Polizisten befragten die Frau, die zu diesem Zeitpunkt nur mit einen kurzen Sommerkleid bekleidet war. Sie bestritt jedoch energisch, sexuelle Solo-Handlungen auf einem Motorrad begangen zu haben. Die Dame sagte, dass sie in ihrer Garage nur zum Rauchen und Biertrinken war, so der Bericht des Ormond Beach Police Departments.

Zahlreiche Nachbarn aber bestätigten nachdrücklich, dass sie Dilworth beim Masturbieren gesehen haben.

Es stellte sich heraus, dass das Motorrad und das Haus Dilworths Exmann gehören, der ziemlich überrascht war, zu hören, warum seine Ex festgenommen wurde.

Frau Dilworth wurde wegen „unzüchtiger Handlungen und Erregung öffentlichen Ärgernisses“ verhaftet und schien laut Polizeiberichten berauscht gewesen zu sein. Sie durfte das Gefängnis bis zur Gerichtsverhandlung gegen eine Kaution von 1000 Dollar wieder verlassen.

Kleiner Tipp für die Damen: Bei solchen Aktionen einfach das Garagentor schließen! Erzählen Sie es weiter…