Heimlich wird dieser Arzt beim Schlafen fotografiert. Doch mit dem, was dann passiert, hätte er nie gerechnet.

Heimlich wird dieser Arzt beim Schlafen fotografiert. Doch mit dem, was dann passiert, hätte er nie gerechnet.

 

Ein mexikanischer Blogger postete ein Foto, das folgendes Szenario zeigt: Ein Arzt schläft im Krankenhaus an seinem Schreibtisch ein. Es ist drei Uhr morgens. Offenbar ist er einfach über seiner Arbeit eingenickt. Der Blogger kritisiert, dass dieser Arzt ganz offenbar nicht seine Arbeit macht und Patienten warten müssen.

Imgur

 

Doch die Reaktionen, die er damit hervorruft, hat er ganz offenbar falsch eingeschätzt. Denn ein mexikanischer Arzt postete nun ein Bild von sich selbst, wie er ebenfalls bei der Arbeit schläft. Mit dem entsprechenden Untertitel: „Ich bin auch eingeschlafen.“

 

Imgur

 

Man sollte wissen, dass Ärzte und Krankepfleger in Krankenhäusern oft 36-Stunden-Schichten haben und in der Woche rund 80 Stunden arbeiten müssen, ohne die Überstunden abzurechnen. Eine normale Arbeitswoche anderer Menschen dauert 40 Stunden und verteilt sich normalerweise auf 8 Stunden am Tag.

 

Imgur

 

Zwischendurch einfach mal erschöpft dort einzuschlafen, wo man einen halbwegs bequemen Platz findet, erscheint einfach menschlich. Wie soll man länger als 24 Stunden topfit sein? Vor allem, wenn man sich um Menschenleben kümmert, muss man wenigsten ein paar Minuten finden, um schlafen zu können.

 

Imgur