Immer wieder stoßen die Ärzte mit der Schere ins Bein des Jungen. Am Ende muss es eine riesige Erlösung sein.

Immer wieder stoßen die Ärzte mit der Schere ins Bein des Jungen. Am Ende muss es eine riesige Erlösung sein.

 

Oh Gott, diese Szenen sind gleichzeitig grausam und befreiend. Eigentlich wollte der Junge nur seinen Fußball aus dem Gebüsch holen, doch am Ende bekommt er sehr viel mehr.

 

 

Beeindruckend, wie tapfer der Junge die ganze Zeit bleibt. Dabei muss es wirklich eine Erlösung sein, als der riesengroße Splitter endlich herausgezogen wird. In Zukunft ist er bestimmt vorsichtiger.