Menschen sind außer sich vor Wut, nachdem eine japanische Eisbahn 5000 Fische im Eis eingefroren hat.

 
5000 tote Fische und andere Meereskreaturen wurden in die Eisbahn eingefroren, ein tolles und einmaliges Erlebnis für alle, die Schlittschuh laufen wollen, dachte sich zumindest die Leitung des Vergnügungsparks, dann brach eine Welle der Entrüstung über Space World ein.

 


source
 
Es hagelte jede Menge Kritik, der Freizeitpark musste dicht machen. Laut CNN News warb Space World am Tage seiner Eröffnung mit Fotos der toten Tiere auf seiner Facebook-Seite und schrieb dazu: „Ich er..er..ertrinke, ich er..er..ersticke.“ Da fragt man sich wer bloß diese Idee hatte.

 


source