Panisch verlässt die Mutter mit ihren Kindern das brennende Haus. Doch dann blickt der Sohn auf das Fenster und bekommt einen Schock!

„Ich lief zurück in das qualmende und heiße Haus und zog sie aus ihrem Zimmer. Sie lag im Bett und schaute die Zeichentrickserie Dora. Sie hatte die Gefährlichkeit der Situation im Haus nicht begriffen und war gar nicht glücklich darüber, mich zu sehen. Ich hatte große Sorge, dass sie sich nicht von mir mitnehmen lassen würde, aber ich hielt sie fest.“ Brandon brachte das Kleinkind sofort in Sicherheit und rettete seiner Schwester damit das Leben.

„Die Flammen kamen in ihr Zimmer und ich hörte, wie ein Fenster zerbarst. Ich stürzte, fast blind wegen des vielen Qualms, die Treppe hinunter. Ich versuchte herauszufinden, wo ich langgehen muss, und hustete und atmete viel Rauch ein“, berichtet Brandon. Erschwerend kam hinzu, dass der Junge in diesem Moment seine Brille nicht trug und sehr schlecht sah.