Seine tote Ehefrau liegt neben ihm im Bett und das seit 10 Jahren!

Seine tote Ehefrau liegt neben ihm im Bett und das seit 10 Jahren! source

Vor ein paar Jahren ging die Geschichte von Le Van, 63, um die Welt. Le Van teilt sich das Bett mit seiner Ehefrau, doch diese verstarb vor 10 Jahren. Der Witwer schläft seitdem neben den Gebeinen seiner Ehefrau. Die Behörden forderten Van auf seine tote Ehefrau zu beerdigen, doch Le Van lehnt das ab. Le Van aus der Stadt Ha Lam in der Zentralprovinz Quang Nam in Vietnam und seine Frau Pham Thi Suong liebten sich nicht, doch sie heirateten dennoch. Ihre Eltern waren Nachbarn und hatten vereinbart, dass ihre Kinder heiraten sollten, wenn diese älter wären. Das Paar verliebte sich erst nach der Hochzeit ineinander und war gemeinsam glücklich. „Sie waren Schreiner und es ging ihnen finanziell gut, doch dann verstrickte sich Van in illegales Glücksspiel und ihr Lebensstandard verschlechterte sich. Trotzdem liebten sie sich. Van ließ seine Frau nie hart arbeiten. Sie haben sieben Kinder“, so ein Nachbar. Wegen finanzieller Schwierigkeiten musste Van sein Haus verkaufen und ein kleineres bauen. Im Februar 2003 wurde Le Van informiert, dass seine Frau verstorben war. Er kam sofort heim und versuchte die Beerdigung seiner Frau zu verhindern. „Jemand sagte ich wäre verrückt und, wenn eine Tote nicht beerdigt würde, ihre Seele nicht erlöst werde. Also ließ ich sie machen was sie wollten. Ein Jahr später, an einem regnerischen Abend, ging ich zum Friedhof und grub die Leiche meiner Frau aus. Ich legte ihre Gebeine in eine Tasche.“ Aus Angst erwischt zu werden, grub Van ein kleines Loch und legte die Tasche hinein. Nachts fand er keinen Schlaf und überlegte wie er die Gebeine seiner Frau nach Hause holen könnte. Van kaufte Gipsverband, Zement, Sand und Kleber. Tagelang arbeitete er an einer Staue seiner Frau in die er die Gebeine seiner Ehefrau legte.

Quelle: english.vietnamnet.vn


source