So machst du dir aus 3 Zutaten ein TWIX in XXL! Der Knaller zum Kaffee.

So machst du dir aus 3 Zutaten ein TWIX in XXL! Der Knaller zum Kaffee.

 

Wer erinnert sich noch: Ein Aufschrei ging durch die Welt, als das gute alte RAIDER in einer Nacht- und Nebelaktion den neuen Namen TWIX bekam. Was heute ganz hip “Rebranding” heißt, war damals noch absolutes Neuland für die Marketingstrategen. Und so waren die Versuche, die neue Marke im Bewusstsein der Menschen zu verankern, auch etwas kurios: Es wurde eigens ein Jingle produziert, der sogar auf dünnes Vinyl gepresst und kostenlos der BRAVO beigelegt wurde. Hach ja, damals …

Aber eine Sache deutete sich auch schon seinerzeit an: Die enthaltenen Zwillingsriegel wurden immer kleiner. Und das selbstverständlich bei gleichbleibendem oder sogar steigendem Preis. Genau aus diesem Grund ist der folgende Trick so genial: Wir zeigen dir, wie du dir selbst ein TWIX in XXL-Format zaubern kannst. Perfekt für die nächste Kaffeerunde und zum Erinnern an die gute alte Zeit, als Twix noch Raider hieß.

Das brauchst du dafür:

  • 4 Tafeln Vollmilchschokolade

  • 1 Packung Karamell-Toffees

  • 1 Packung Shortbread-Fingers (alternativ Butterkekse)

Und so wird’s gemacht:

Zuerst wird eine rechteckige Backform (ca. 10 x 40 cm) mit Backpapier ausgelegt. Es sollte gut um die Ränder gelegt werden.

Youtube

Dann kommt etwa ein Drittel der geschmolzenen Schokolade hinein.

Youtube

Alles gut verteilen, einmal kräftig auf die Arbeitsfläche aufsetzen (um Luftblasen zu vermeiden) und ab damit in den Kühlschrank.

Youtube

Wenn die Schoko-Schicht fest ist, kommt die Hälfte des geschmolzenen Karamells darüber.

Youtube