So wirst du Spinnen ganz natürlich und wie von Zauberhand los. Einfach aber so effektiv!

Auch Zimtgeruch in jeder Form, egal ob beim Backen, als Duftkerze oder Öl, vertreibt Spinnen.

Verdünnter Essig löst die Spinnenplage ebenfalls. Die Lösung muss dafür einfach auf die entsprechenden Stellen gesprüht werden. Wird nach der Anwendung kräftig gelüftet, ist diese Methode auch für den Innenbereich geeignet.

Für alle Menschen, die Spinnen fürchten, sollte das A und O Ordnung und Sauberkeit sein. In den meisten Fällen bist du dann vor den gruseligen Besuchern sicher, doch vor allem musst du die Tiere so nicht töten. Vergiss nicht, dass Spinnen wichtige Insektenvernichter sind, die Plagegeister wie Mücken und Fliegen vertilgen. Insektenspray sollte wirklich immer nur das allerletzte Mittel der Wahl sein.