Der 9-Jährige telefoniert mit seinem Polizisten-Papa im Dienst. Doch als er das im Hintergrund hört, fängt er vor Angst an zu weinen.

Der 9-Jährige telefoniert mit seinem Polizisten-Papa im Dienst. Doch als er das im Hintergrund hört, fängt er vor Angst an zu weinen.

 

Shannon Pisarek aus Philadelphia (USA) ist mit einem Polizisten verheiratet und hat sich daran gewöhnt, sich um ihren Mann zu sorgen. Doch in diesem Facebook-Post beschreibt sie, wie ihren Kindern zum ersten Mal bewusst wird, was ihr Vater macht:

 

Facebook/Shannon Pisarek

 

“Auch wenn mein Mann Ed mich für dieses Foto umbringen wird, ich muss einfach teilen, was passiert ist.

Mein Sohn Eddie und mein Mann chatteten per Videokonferenz auf dem Handy, da Eddie Hilfe brauchte, um etwas am Fernseher einzustellen. Während ihm sein Vater Schritt für Schritt alles erklärte, ging plötzlich sein Polizeifunk an und meldete eine Person mit einer Waffe. Innerhalb von Sekunden hörte man Sirenen und mein Sohn bekam alles mit. Ed sagte schnell, er müsse los und würde zurückrufen … und dann legte er auf. Ich schaute in Eddies Gesicht, und zum ersten Mal in seinem 9-jährigen Leben spürte er Gefahr. Seine Augen füllten sich mit Tränen und er fing an zu weinen. Er schluchzte: ‘Ich habe Angst um Papa!’ Ich versuchte ihm zu sagen, dass Papa jede Nacht die bösen Jungs jagt, aber immer nach Hause kommt … Aber nichts was ich sagte, vermochte ihn zu trösten. Ich verstand, dass es beängstigend ist, und dass das das echte Leben ist. Und als die Familie eines Polizeibeamten, müssen wir damit täglich umgehen.