Was du aus ein wenig Garn und einem Stück Toilettenrolle machen kannst, hängt bald in jedem Fenster. Das macht Weihnachtsstimmung.

7. Ziehe vorsichtig die Enden der Schnüre durch den Ring, sodass sie nun an der anderen Seite herausschauen.

8. Binde die Schnüre nun mit einem Stück Garn zusammen. Schneide dieses nicht ab, sondern verknote die Enden miteinander. Daran wird das Mützchen später aufgehängt.
9. Jetzt musst du nur noch die überstehenden Enden der Schnüre etwas stutzen, damit sie wie eine Bommel aussehen.
Diese tollen kleinen Mützchen kannst du in den verschiedensten Farben herstellen und sie sind ein im Handumdrehen gemachter Baumschmuck, Geschenkanhänger oder machen sich super als kleine, winterliche Fenster-Dekoration. Auch als saisonale Anhänger für Tasche, Handy und Co. machen die Mini-Wollmützen richtig was her!