Weil das Baby nach nur 28 Wochen geboren wird, stecken die Ärzte es in eine Plastiktüte. Unfassbar, was hier geschieht!

Unendliche 18 Tage darf ihre eigene Mutter den winzigen Krümmel nicht berühren, denn Pixie verliert jedes Mal zum Überleben zwingend nötiges Gewicht, wenn man sie hochhebt.

twitter/SizinHaberiniz

Nun geschieht woran die Ärzte erst zweifelten: Das Mädchen wird stärker. Täglich darf sein Vater es für 1 Stunde liebhaben, mehr Zeit könnte ihr zerbrechliches Leben unnötig gefährden.

twitter/SizinHaberiniz


Ganze 5 Monate muss die süße Pixie im Krankenhaus bleiben. Als sie es endlich verlässt, wiegt sie etwa 3 Kilogramm, so viel wie normale Neugeborene.

facebook/planet kidz