Weil ihr Sohn so arrogant ist, schreibt ihm diese Mama einen unfassbaren Brief. Ihr Zeilen gehen nun um die Welt!

Weil ihr Sohn so arrogant ist, schreibt ihm diese Mama einen unfassbaren Brief. Ihr Zeilen gehen nun um die Welt!

 

 

 

Der 13-jährige Aaron Havisham ist vollkommen zufrieden mit sich und überaus stolz auf seine Erfolge mit dem eigenen YouTube-Kanal, die ihm das Taschengeld etwas aufbessern. Wäre da nur nicht Mama Estella, die ihm mit solchen Nebensächlichkeiten wie Hausaufgaben auf die Nerven geht.

Eines Abends kommt es zu einem Streit über die noch nicht erledigten Hausaufgaben und ein hitziges Wortgefecht zwischen Mutter und Sohn entbrennt. Da sagt Aaron etwas, das wohl alle Eltern von Teenagern schon einmal gehört haben. „Du kannst mich nicht kontrollieren, ich bin schon alt genug.“, sagt der 13-jährige. Und setzt noch einen drauf: „Ich verdiene jetzt mein eigenes Geld!“ 

Das kann Mama Estella so nicht auf sich sitzen lassen. Sie schreibt ihrem Sohn diesen Brief, den er am nächsten Tag in seinem fast leeren Zimmer findet:

Twitter/EvanKirstel


Lieber Aaron,

Da du scheinbar vergessen hast, dass du erst 13 bist und dass ich die Erwachsene bin, und dass du nicht kontrolliert wirst, denke ich, du brauchst eine Lektion in Sachen Unabhängigkeit. Außerdem hast du mir ins Gesicht geknallt, dass du jetzt dein eigenes Geld verdienen würdest. Darum wird es für dich ganz einfach sein, all die Dinge zurückzukaufen, die ich dir in der Vergangenheit besorgt habe. Wenn du also deine Lampe/Glühbirnen oder den Internetzugang zurück möchtest, dann musst du ab jetzt deinen Anteil daran bezahlen.

Miete – 375 €

Strom – 100 €

Internet – 18 €

Essen – 130 €